Mikronebelabscheider mit Vorfilter

  • Micro Mist Separator with Prefilter YAMF

    Mikronebelabscheider mit Vorfilter YAMF

    Prinzip des Mikronebelabscheiders: Wenn zwei Phasen (Schwebeteilchen und Luft) vom Tangentialkatheter nach dem Eintritt in den Abscheider eine Rotationsbewegung entlang der Auskleidung des Abscheiders ausführen, werden sie durch die Zentrifugalkraft, die Schwerkraft und die Reibung beeinflusst Aufgrund fester Materialien durch hohe Reibung wird seine Rotationsgeschwindigkeit allmählich kleiner, und die Innenfläche sinkt auf den Boden des Stababscheiderausstoßes. Zu diesem Zeitpunkt ist der Luftstrom weniger Reibung ausgesetzt und die Geschwindigkeit ist geringer. Wenn es sich dreht und fällt, wird es durch die Brechung des Kegels nach oben gebrochen, wodurch eine wirbelnde Aufwärtsbewegung ausgeführt wird und die innere Schicht des oberen Luftstroms (bekannt als Luftkern) gebildet wird. Nach dem ZUI wird es aus dem oberen Auspuffrohr abgelassen, dh die Trennung von Luft und Materie ist abgeschlossen. Unter diesen werden Partikel oder Pulver mit kleinerem Durchmesser häufig in den Aufwärtsluftstrom gezogen und von oben ausgestoßen, bevor sie die Wand erreichen.